Mundgeruch (Halitosis)

Sascha Ballweg

Mundgeruch, medizinisch Halitosis, zählt ebenfalls zu den Körpergerüchen des Menschens. Der unangenehme Geruch des Atems kann durch mangelnde Mundhygiene, aber auch durch Erkrankungen im Bereich zwischen Mundhöhle und Magen entstehen. Auch systemische Ursachen sind bekannt. Für zeitlich begrenzte Veränderungen (meist im negativen Sinne) sind in der Regel Konsum- und Essgewohnheiten verantwortlich (z.B. "Knoblauchfahne" oder "Alkoholfahne").

Da die Halitosis nicht mit dem eigentlichen Körpergeruch (Schweißgeruch) in Zusammenhang steht, und der Mundgeruch in der Regel andere Ursachen hat, soll auf dieser Website nicht weiter darauf eingegangen werden.