Behandlungspyramide: Therapieformen gegen Schwitzen

Sascha Ballweg

Behandlungsmöglichkeiten und Therapien gegen Schwitzen sind heute fast so vielfältig und für jeden verfügbar, wie es verschiedene Schwitz- und Hauttypen gibt. Die grundsätzlich positive Grundaussage "Für fast jeden Typus gibt es mindestens eine brauchbare Möglichkeit übermäßiges Schwitzen zu reduzieren" macht eine erste Auswahl und den Einstieg in die Reduktion des Schwitzens jedoch nicht unbedingt leichter.

Aus diesem Grund versuchen wir Ihnen auf dieser Seite eine schematische Behandlungspyramide nahe zu bringen, anhand derer Sie einschätzen können, welche Methoden gegen welche Art von  Schwitzen wirken können und welche Chancen und Risiken damit verbunden sind. Daraus ergibt sich eine Reihenfolge, nach der jeder Hyperhidrotiker vorgehen sollte: medikamentöse und chirurgische Verfahren sollten erst dann zum Einsatz kommen, wenn sämliche Alternativverfahren keinen Erfolg bringen konnten!

 

Mehr in dieser Kategorie: Übersichtsartikel: Therapieformen »